Redaktion: Informieren, unterhalten, überzeugen

Redaktion: Informieren, unterhalten, überzeugen"

Redaktionelle Texte für Mitarbeiterzeitungen und Kundenmagazine

Themen recherchieren, das Besondere an einer Story herauskitzeln und darüber locker leicht erzählen. So in etwa funktionieren redaktionelle Texte für Kundenmagazine. Mit dieser Art von Text bieten Unternehmen nicht nur gute Unterhaltung, sie ermöglichen einen Blick hinter die Kulissen, erzählen von Menschen und machen Ihr Unternehmen auf diese Weise erlebbar und menschlich. Gleichzeitig informieren sie über das, was Ihnen wichtig ist, verpacken Botschaften, machen Appetit auf Produkte und Dienstleistungen. Ein Kundenmagazin ist ein wichtiges Instrument zur Kundenbindung, die Mitarbeiterzeitung dagegen ein wichtiges Instrument zur Mitarbeiterbindung, denn es stärkt das Wir-Gefühl und transportiert die Philosophie des Unternehmens in die Köpfe der Mitarbeiter.

Inhalte festlegen, Geschichten erzählen

Kann jemand von außen Ihre Mitarbeiterzeitschrift oder Ihr Kundenmagazin konzipieren und schreiben. Ein klares JA! Der Blick von außen eröffnet manchmal überraschende Ideen für neue Inhalte. Ein enger Draht zwischen Texter und Unternehmen ist natürlich Voraussetzung, damit In einer gemeinsamen Redaktionskonferenz kommt es dann zum fruchtbaren Austausch, interne Meldungen und externe Inspirationen werden gesammelt, Inhalte festgelegt und los geht es.

Das Magazin für Bad Oeynhausen

Das Staatsbad Bad Oeynhausen informiert dreimal jährlich in seinem Magazin „Momente“ über Interessantes rund um die Badestadt: Veranstaltungen, Ausflugstipps, Gesundheitsthemen, Unterhaltsames rund um das Theater im Park, das GOP Varieté, die Bali Therme und vieles mehr. Ein buntes Kaleidoskop über all das, was rund um den Kurpark, in der näheren Umgebung und in der Region stattfindet. Lesenswert für Gäste, Patienten, Urlauber und Einheimische. Es ist jedes Mal wieder eine spannende Aufgabe, Themen zu recherchieren und daraus redaktionelle Texte zu entwickeln. Ein tolles Projekt und schön, dass ich daran mitwirken darf!